☰ Menu

Was ist das?

Seit 2004 gehört das Sterbegeld nicht länger zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen. Als Konsequenz ist eine eigenverantwortliche Absicherung der Bestattungskosten wichtiger denn je.

Durch eine Vorsorge nehmen Sie Ihren Angehörigen nicht nur die Bürde der Finanzierung Ihrer Beisetzung, sondern haben zudem auch noch die Möglichkeit, die Leistungen für Ihr Ableben selbst zu bestimmen. Durch die klare Formulierung Ihrer Wünsche geben Sie den Hinterbliebenen Halt und Orientierung.

Die beliebtesten Vorsorgemöglichkeiten sind die Sterbegeldversicherung und das Treuhandkonto, wobei beide Varianten ihre eigenen Vorteile haben, die an dieser Stelle kurz erläutert werden sollen. Für eine umfassendere Beratung, die individuell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist, laden wir Sie recht herzlich in unser Haus ein.

Sofern gewünscht, kommen wir natürlich auch gerne zu Ihnen nach Hause.